Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Programme für Mathe

#1 von Christian Köster ( gelöscht ) , 03.04.2011 10:25

Hallo,
ich hätte einen Vorschlag zu machen. Wie wäre es wenn man einen extra Bereich macht, nur für Programme. Z.b. kann man dann Fragen über dieses Programm reinstellen.

Jetzt in meinem Konkreten Fall wäre es so:
Wie kann ich bei Kurvenprofi Brüche eingeben?

So wie im Anhang oder ganz anders?

Mfg Christian

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kurvenprofi1.png 
Christian Köster

RE: Programme für Mathe

#2 von Mathefreak , 03.04.2011 13:33

Hallo Christian.
Die normalen Brüche sind bei dir ok. Aber du hast ein Malzeichen vergessen. Schreibe -3/2*x.

Gemischte Zahlen würde ich gar nicht verwenden. 5 1/4 = 21/4
Wenn du unbedingt 5 1/4 nehmen willst, so schreibe 5 + 1/4


Mathematische Grüße

Mathefreak  
Mathefreak
Beiträge: 42
Registriert am: 22.03.2011


RE: Programme für Mathe

#3 von Stefan Schmickler , 03.04.2011 15:43

Hallo,

Mathefreak hat die Problematik schon angesprochen. Normale Brüche sind ok. Gemischte Brüche werden von Kurvenprofi falsch interpretiert. Die Eingabe 5 1/4 (Leerzeichen zwischen 5 und1) wird als 51/4 verstanden. Dies kann man leicht nachrechnen:

Korrekt wäre: -3/2 · 1 – 5 1/4 = -27/4 (Kurvenprofi testet mit x = 1)

Kurvenprofi kommt aber auf –57/4, d.h. er rechnet mit dem falschen Wert 51/4.

Wir müssen also die gemischten Brüche in reine Brüche umrechnen:

5 1/4 = 21/4

-3/2 · 1 – 21/4 = -27/4


Sorry, hatte übersehen, dass man das Malzeichen unbedingt setzen muss (danke an Mathefreak!).

Hier die beiden Schreibweisen (rot = falsch; blau = richtig):


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Christian Köster - Programme für Mathe - Bild2.jpg 
 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 03.04.2011 | Top

RE: Programme für Mathe

#4 von Stefan Schmickler , 03.04.2011 22:02

Hallo Christian,

>>Wie wäre es wenn man einen extra Bereich macht, nur für Programme. Z.b. kann man dann Fragen über dieses Programm reinstellen.

Vielen Dank für die Anregung!

Wir haben deinen Vorschlag auch prompt in die Tat umgesetzt. Ab jetzt haben Fragen zum Taschenrechner oder Mathe-Programmen einen eigenen Bereich im Matheforum:

-> Taschenrechner <-


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


   



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen