Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Abstand zweier Geraden

#1 von SynphX , 14.01.2013 19:24

Hallo Stefan,

Bei folgender Aufgabe von Übung 14 bekomme ich ein von den Nachkommastellen abweichendes Ergebnis als die Musterlösung, habe ich einen Fehler in der Rechnung?

image.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße

 
SynphX
Beiträge: 332
Registriert am: 22.09.2012


RE: Abstand zweier Geraden

#2 von Stefan Schmickler , 14.01.2013 22:26

Hallo Alexandra,

du hast versehentlich den Richtungsvektor für eingesetzt.


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


RE: Abstand zweier Geraden

#3 von SynphX , 14.01.2013 22:49

Hallo Stefan,

kann man den Abstand zweier windschiefer Geraden auch ohne Spatprodukt berechnen?

Grüße

 
SynphX
Beiträge: 332
Registriert am: 22.09.2012


RE: Abstand zweier Geraden

#4 von Stefan Schmickler , 15.01.2013 00:13

Hallo Alexandra,

wo siehst du hier ein Spatprodukt?

synphx - Abstand windschiefe Geraden.png - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


RE: Abstand zweier Geraden

#5 von SynphX , 15.01.2013 00:22

Das in den eckigen Klammern über dem Bruchstrich?

In den Seiten vorher im Buch wird das Spatprodukt mit den eckigen Klammern definiert..

 
SynphX
Beiträge: 332
Registriert am: 22.09.2012


RE: Abstand zweier Geraden

#6 von Stefan Schmickler , 15.01.2013 20:38

Hallo Alexandra,

ah, die eckigen Klammern stehen für "Spatprodukt", gut zu wissen!

Man kann den Abstand windschiefer Geradedn auch mit einer Hilfsebene, die eine der beiden Geragden enthält und dem Abstand des Stützvektors der zweiten Geraden von dieser Hilfsebene berechnen.


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


   

e Funktion


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen