Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Physik-Übung 1

#1 von dereineschüler008 , 12.09.2013 21:23

Hallo Herr Schmickler,
brauche ein wenig Hilfe bei Übungsaufgaben zur Physik,wäre Ihnen dankbar für den ein,oder anderen Tipp.

Eine Masse 500kg wird angehoben. Berechnen Sie die Höhe, bei deren die Hubarbeit 1 kWh beträgt.

1 kWh=3 600.000 Joule =3 600.000

= 500kg*9,81=4905


W=Fg*h= W/Fg=h

= 733,95m beträgt die Höhe.

ist das so richtig?

Mit freundlichen Grüßen

dereineschüler008  
dereineschüler008
Beiträge: 280
Registriert am: 07.04.2012


RE: Physik-Übung 1

#2 von Stefan Schmickler , 12.09.2013 21:57

Hallo dereineschüler008,

W = Fgh ist leider falsch. W = mgh wäre richtig:

W = mgh | :(mg)

h = W/(mg) = [3 600 000 / (4905)] m = 733,94 m

Dein Endergebnis ist zwar richtig, aber die Notation der Formel nicht.


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


RE: Physik-Übung 1

#3 von dereineschüler008 , 12.09.2013 22:04

Okay,habe noch eine Frage wenn ich jetzt das in den Taschenrechner eingebe:
Kommt ja 733,9449 raus die vorletze 4 Runde ich auf zu einer 5 daraufhin wird in meinem Ergebnis die andere 4 auch zu einer 5.
Wie ist das mit der Nachkommaregel?

dereineschüler008  
dereineschüler008
Beiträge: 280
Registriert am: 07.04.2012


RE: Physik-Übung 1

#4 von Stefan Schmickler , 12.09.2013 23:22

Hallo dereineschüler008,

hat da jemand die Rundungsregel vergessen?

Man rundet nur eine Zahl!

733,9449 ≈ 733,94; die rot markierte 4 bedeutet: Abrunden der zweiten Nachkommastelle.


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


RE: Physik-Übung 1

#5 von dereineschüler008 , 12.09.2013 23:27

Okay,alles klar danke für den Hinweis:)

dereineschüler008  
dereineschüler008
Beiträge: 280
Registriert am: 07.04.2012


   

Physik Übung 2
Physik 1


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen