Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Prüfung

#1 von Pi , 28.02.2014 18:00

Hallo,

ich habe demnächst eine Prüfung zu schreiben und wollte gerne in diesem Bereich einige Aufgaben dazu posten und kontrollieren lassen.

Ich danke schonmal im voraus.

Pi  
Pi
Beiträge: 9
Registriert am: 28.02.2014


RE: Prüfung

#2 von Pi , 28.02.2014 18:02

Hallo,

habe ich diese Aufgabe richtig gelöst? Wie mache ich die Überprüfung, also 2. Aufgabenteil.
________________________________________________

∫ (2x2+2x-8) / (x2-4)

1. Bestimmen Sie das Integral.

2. Überprüfen Sie Ihre Rechnung.



Meinen Lösungsweg habe ich als Foto beigefügt.

Danke :)

Pi  
Pi
Beiträge: 9
Registriert am: 28.02.2014


RE: Prüfung

#3 von Pi , 28.02.2014 18:07

Bei dieser Aufgabe weiß ich nicht wirklich was ich tun soll/muss. Ist es die Ableitung bilden und dann f`(x) = 2 setzen? oder wie ist sie genau zu verstehen?

Aufgabe ist als Foto beigefügt.

Ich wäre sehr dankbar für Hilfe.

Gruß

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 aufgabe 5.jpg 
Pi  
Pi
Beiträge: 9
Registriert am: 28.02.2014


RE: Prüfung

#4 von Pi , 28.02.2014 18:09

Eine Weitere Aufgabe:

____________________________________________________________
1. Geben Sie eine Funktion f : R -> R an, die stetig aber nicht differenzierbar ist.

2. Begründen Sie Ihre Antwort mithilfe von Grenzwertbetrachtungen.



Wie muss ich hier vorgehen?

Pi  
Pi
Beiträge: 9
Registriert am: 28.02.2014


RE: Prüfung

#5 von Pi , 28.02.2014 19:05

Habe ich diese Aufgabe richtig gerechnet?

_________________________________________________
A =
1 0 0 0 0
1 1 0 0 0
0 0 2 0 0
0 0 1 2 0
0 0 0 0 3




1. Bestimmen Sie die Eigenwerte von A.

2. Bestimmen Sie den Eigenraum (!) zum Eigenwert  = 2.

Pi  
Pi
Beiträge: 9
Registriert am: 28.02.2014

zuletzt bearbeitet 28.02.2014 | Top

RE: Prüfung

#6 von Stefan Schmickler , 28.02.2014 22:20

Hallo Pi,

Integral:
Die Partialbruchzerlegung ist soweit Ok! Berechne noch das gesamte Integral!


Schau dir bitte diesen Beitrag an, dort findest du einige Antworten:

Übungsaufgaben


Zu 6):
Die Eigenwerte sind richtig!

Das Matrixelement a43 = 1 hast du leider falsch als 0 übertragen. Dadurch Folgefehler!

Bei der Berechnung des Eigenraums musst du für jede Nullzeile einen frei wählbaren Parameter einführen.

Nach der Korrektur ergibt sich x4 als frei wählbar, während die übrigen Variablen alle Null sind:


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


RE: Prüfung

#7 von Pi , 06.03.2014 12:25

Danke, das hat mir sehr geholfen :)

Pi  
Pi
Beiträge: 9
Registriert am: 28.02.2014


   

Gemischte Aufgaben
Polynome bilden


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen