Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Fragen zum Versuch Dichte

#1 von dereineschüler008 , 08.03.2014 15:39

1.Was versteht man unter der Dichte eines Stoffes ?
2. Was ist das spezifische Gewicht eines Stoffes ?
3. Wie verhalten sich die Zahlenwerte von Dichte und spezifischem Gewicht ?
4. Wie lautet das Prinzip von ARCHIMEDES ?
5. Welche Verfahren werden angewendet, um die Dichte von Flüssigkeiten und Festkörpern
zu messen ?
6. Wie wirken sich Temperatur und Druck auf die Dichte eines Stoffes aus ?
7. Welchen Einfluß haben Oberflächenspannungen ?

Antworten:

1.

Dichte: Ist das Verhältnis zwischen der Masse und dem Volumen eines Stoffes, sie berechnet sich aus dem Quotienten!

2.

Ist das Verhältnis zwischen Gewichtskraft und Volumen

3.

Dichte und spezifisches Gewichts verhalten sich proportional. Der Proportionalitätsfaktor ist der Ortsfaktor (g= 9,81 m/s²)

4.

Die Auftriebskraft eines Körper in einer Flüssigkeit ist gleich der Gewichtskraft der von ihm verdrängten Flüssigkeitsmenge

5.

Mohr-Westphalsche Waage, Aräometer, Jolly-Waage, Pyknometer

6.

Bei Feststoffen nur geringe Auswirkung.
Insgesamt haben Stoffe bei geringerer Temperatur und größerem Druck
eine höher Dichte

7.

Kann Messverfahren verfälschen, da Körper durch die Oberflächenspannung eines flüssigen Stoffes nicht richtig eintauchen. Beim Aräometer kann die Oberflächenspannung zu Schwierigkeiten beim Ablesen des Messergebnisses führen, da durch die Oberflächenspannung die Wasseroberfläche sich an der Skala höher anschmiegt als sie eigentlich ist

dereineschüler008  
dereineschüler008
Beiträge: 280
Registriert am: 07.04.2012


RE: Fragen zum Versuch Dichte

#2 von Stefan Schmickler , 08.03.2014 19:49

Hallo dereineschüler008,

das sieht doch gut aus!


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


   

Lichtjahr
Dichte


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen