Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Physik Übung 1

#1 von Trumpet , 03.03.2015 22:42

Hallo zusammen,
habe ich diese Aufgabe richtig gemacht?
Die Aufgabenstellung lautet zu Reale Spannungsquelle:
Zeichnen sie eine reale Spannungsquelle

Die Aufgabenstellung lautet zur Poggendorf:
a) Zeichne eine Poggendorf-Schaltung, in das ien Weston-Element iengezeichnet werden soll
b) Wann ist die Schaltung abgeglichen?
c) Wofür ist der Taster?
d) Die Schaltung sei abgeglichen, wenn der Mittelabgriff des Potentiometers bei x = 9cm steht, wobei die Gesamtlänge des Potentiometerdrahtes l = 60cm beträgt. Wie groß ist der unbekannte Widerstand R?
e) Ist die Schaltung immer noch abgeglichen, wenn man die Polung der Spannungsquelle umkehrt?
Gruß Trumpet

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 ScanImage001.jpg 
Trumpet  
Trumpet
Beiträge: 26
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 03.03.2015 | Top

RE: Physik Übung 1

#2 von Stefan Schmickler , 04.03.2015 12:06

Hallo Trumpet,

Poggendorff-Schaltung:

a) Ok!

b) Erklärung Ok! Ergänzung: Abgleich bedeutet, es fließt kein Brückenstrom (I = 0).

c) Ok!


Ich gehe davon aus, dass sich d) und e) auf die Wheatstone-Brücke beziehen:

d) Ok!

e) Die Begründung fehlt. Welche Gesamtspannung liegt vor und nach der Polumkehrung vor? Wie ist das Teilspannungsverhältnis in den beiden Parallelzweigen vor und nach der Polumkehrung? Kommt es auf das Vorzeichen der Gesamtspannung an?


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009


   

Kurzschlussstrom
harmonische Schwingung


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen