Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

chromatische Aberration

#1 von Trumpet , 06.03.2015 15:32

Hallo zusammen,
habe ich diese Fragen richtig beantwortet?
Gruß Trumpet

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 physik A3.jpg   Physik Op L3.1.jpg   Physik Op L3.2.jpg 
Trumpet  
Trumpet
Beiträge: 26
Registriert am: 26.02.2015


RE: chromatische Aberration

#2 von Stefan Schmickler , 07.03.2015 15:28

Hallo Trumpet,

a) Entscheidend ist die Dispersion, also der wellenlängen- bzw. frequenzabhängige Brechungsindex als Ursache der chromatischen Aberration:

Licht unterschiedlicher Farbe (Wellenlänge) wird unterschiedlich stark gebrochen (blau stärker als rot). Daraus resultieren die verschiedenen Brennweiten.

b) Ok!


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 07.03.2015 | Top

RE: chromatische Aberration

#3 von Trumpet , 14.03.2015 10:54

Hallo zusammen,
hier ist die korregierte Lösung der Aufgabe
Gruß Trumpet

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 physik L3.jpg 
Trumpet  
Trumpet
Beiträge: 26
Registriert am: 26.02.2015


   

Schwingung
Dämpfung einer Schwingung


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen