Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Parabel, Aufgabe 3

#1 von TicTac , 13.06.2011 17:11

Parabel, Aufgabe 3 a, b:

Ich hab die B nicht verstanden. Ich hab die Nullstellen gerechnet aber ich glaube das war falsch.
Wäre lieb wenn ich das erklärt bekommen würde.
Danke :)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Aufgabenstellung Nr 3.jpg 
TicTac  
TicTac
Beiträge: 179
Registriert am: 29.05.2011


RE: Parabel, Aufgabe 3

#2 von Mathefreak , 13.06.2011 17:30

Hallo.
Soweit ist alles richtig. Auch der Antwortsatz. Nur in der vierten Zeile hast du einen Voruzeichenfehler, es muss -900 sein. Dann kommst du auch zu der richtigen y-koordinate für den Scheitel.

Bei Aufgabe b ist der y-Wert bekannt und der x-Wert gesucht. Setze für y 45/2 ein und löse nach x auf.


Mathematische Grüße

Mathefreak  
Mathefreak
Beiträge: 42
Registriert am: 22.03.2011

zuletzt bearbeitet 13.06.2011 | Top

RE: Parabel, Aufgabe 3

#3 von Manfred Wagner , 13.06.2011 20:40

Hallo TicTac,

der Tipp von Mathefreak ist goldrichtig!

Bist du schon zu einem Ergebnis gekommen?


Viele Grüße,
Manfred Wagner
- MatheKick-Team -

 
Manfred Wagner
Beiträge: 111
Registriert am: 13.11.2009


RE: Parabel, Aufgabe 3

#4 von TicTac , 14.06.2011 14:35

Vielen danke für die Erklärung

Die b hab ich jetzt verstanden, aber wegen der 2x war ich mir nicht sicher wie man das auflöst.
ich hab es mal versucht, aber so wie ich das gerechnet habe kommt da ein komisches Ergebnis bei raus.

TicTac  
TicTac
Beiträge: 179
Registriert am: 29.05.2011


RE: Parabel, Aufgabe 3

#5 von Harald Ziebarth , 14.06.2011 20:22

Hallo TicTac,

Aufgabe (a): sehr gut

Aufgabe (b): Der Anfang ist gut, aber dann schwächeslt du







Jetzt hast du eine quadratische Gleichung, die du einfach mit der pq-Formel lösen kannst.

Wie lauten deine Lösungen? Formuliere einen vernünftigen Antwortsatz!


Gruß, Harald Ziebarth
- Tutor im MatheKick-Team -

 
Harald Ziebarth
Beiträge: 292
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 14.06.2011 | Top

RE: Parabel, Aufgabe 3

#6 von Stefan Schmickler , 14.06.2011 20:34

Hallo TicTac,

3b):
Ich glaube, hier liegt ein Missverständnis vor! Die quadratische Gleichung



hattest du ja bereits in deinem ersten Beitrag richtig gelöst:

x1 = 45 ; x2 = 15

Das Ergebnis wurde wohl übersehen!


Grüße,
Stefan Schmickler
- Tutor im MatheKick Team -

 
Stefan Schmickler
Beiträge: 2.284
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 14.06.2011 | Top

RE: Parabel, Aufgabe 3

#7 von TicTac , 19.06.2011 16:05

Ja das ist mir auch grade aufgefallen als ich es Berichtigen wollte :)

Aber Danke schön fürs kontrollieren ;)

lg

TicTac  
TicTac
Beiträge: 179
Registriert am: 29.05.2011


RE: Parabel, Aufgabe 3

#8 von Harald Ziebarth , 19.06.2011 16:17

gelesen


Gruß, Harald Ziebarth
- Tutor im MatheKick-Team -

 
Harald Ziebarth
Beiträge: 292
Registriert am: 13.11.2009


   

Wahrscheinlichkeit, Baumdiagramm Aufgabe 3
ZAP


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen