Home   | MatheForum |   MatheHotline  |  LernVideos  |  MatheBücher

Äquivalenz Umformungen

#1 von Lilly MK , 22.06.2011 18:55

Hallo,

ich habe eine Hausaufgabe auf, die ich nicht verstehe. Ich habe Aufgabe a) - c) schon richtig gelöst. Bei d) wie bei den anderen, komme ich nicht weiter.

Die Aufgabe habe ich so als Gleichung geschrieben:

x*2-7 = 3

x = 5

Da drauf bin ich gekommen, indem ich 3+7 (= 10) gerechnet habe und dann 2* was ist 10. Und das waren 5. Jetzt ist meine Frage, wie ich die Gleichung aufschreiben soll!

Bei a) habe ich sie so geschrieben:

5*x = 60 l : 5
5/5*x = 60/5
x = 12

Wie kann ich das bei d), e) etc. schreiben?

Grüße,

Melina K.


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Scannen0002.jpg 
Lilly MK  
Lilly MK
Beiträge: 15
Registriert am: 21.03.2011


RE: Äquivalenz Umformungen

#2 von Manfred Wagner , 23.06.2011 16:27

Hallo!

x * 2 - 7 = 3 |+7

x * 2 - 7 + 7 = 3 + 7

x * 2 = 10 |:2

x * 2/2 = 10/2

x = 5

L = { 5 }


Viele Grüße,
Manfred Wagner
- MatheKick-Team -

 
Manfred Wagner
Beiträge: 111
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 23.06.2011 | Top

   

Hausaufgaben Thema Brüche
Seite 8 Nummer 1-9


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen